Archiv der Kategorie: Bildung

Kein Witz

(Wien, im Dezember 2013) “Humor ist die äußerste Freiheit des Geistes, wahrer Humor ist immer souverän.” Schrieb Christian Morgenstern und kein Witz ist, dass er mit nur 42 Jahren starb. 1914, nicht im Krieg, sondern an Bronchitis. Die Zeitschrift “Paradigmata” … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung, Frauensachen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Offener Bücherschrank erneut ruiniert, offen, nur mehr Bücherregal

(Wien, im November 2013) Jahrelang kämpfte Frank Gassner um sein kleines Projekt im öffentlichen Raum, ein interaktives Mahnmal am Zimmermann-Platz, den insgesamt dritten “Offenen Bücherschrank”. Aber wie es scheint, ist Wien nicht bereit. Dabei muss man festhalten: Der Offene Bücherschrank … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 09. Bezirk, Allgemeines, Bezirksgeschehen, Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Thomas A. Bauer hört auf – Unruhestand

(Wien, im Oktober 2013) Thomas Bauer, geboren am 15. Jänner 1945, hört auf und geht in den Unruhestand. Der Professor an der Universität Wien, Institut für Publizistik, brachte viele Seminaristen zur Verzweiflung mit seinem psychosozialen Neusprech und der bedeutungsvollen Verpackung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erste Klappe und Vorhang auf – 17. Video- und Filmtage Wien

(Wien, im Oktober 2013) 118 Jahre nachdem die ersten Bilder laufen lernten, das Kino erfanden entweder die Berliner Schausteller-Brüder Max und Erich Skladanowsky oder die reichen Pariser Brüder Louis und Auguste Lumiére, finden in Wien erneut die jährlichen “Video & … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Buchwurm nagt an drei Orten

(Wien, im September 2011) Buchfreunde gehören zur aussterbenden Gattung. Die Frage, welche drei Bücher man – im Ernstfall oder verschollen – auf eine Insel mitnehmen wollte, erübrigt sich. Heute wären die sinnlosesten Dinge, die man auf einer Insel ohne Stromanschluss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung, Flohmarkt, Termindienst | Verschlagwortet mit , , , , ,

Elisabeth Wetsch ist die Strickkönigin im Web

(Wien, im April 2011) Die Videos sind medidativ. Es ist etwas zum Zuschauen. Die Wienerin Elisabeth Wetsch ist die Königin der Wolle. Sie strickt und macht daraus Videos. Auf ihrem You Tube Kanal “Stricken und Häkeln mit Elizzza” gibt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,

Wien ist gut zu seinen Bürgern – Mistkampagne

(Wien, im April 2011) Wien ist gut zu seinen Bürgern. 7.500 Abfalleimer unterschiedlicher Generationen hängen an Verkehrsstangen oder im Boden verankert. Dazu gibt es mittlerweile 850 Aschenrohre. „Die Aschenrohre werden gut angenommen“, weiß die Stadtverwaltung. Warum? Sie fassen „über 1.000 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Frank Gassner – Offener Bücherschrank in dritter Auflage am Alsergrund

(Wien, im März 2011) Der Offene Bücherschrank ist ein Modell, das Buch in den öffentlichen Raum zu bringen. Zum einen in die Region der Analphabeten, also dorthin, wo strukturell nichts gelesen wird. Zum anderen an die freie Luft, wo gewöhnlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Wien sucht beste Fotos durch Kinder – Kinderfotopreis 2011

(Wien, im Februar 2011) Noch ist genug Zeit, aber nicht mehr viel. Das Jugendreferat (MA 13) der Stadt Wien ruft zum dritten Mal einen Fotowettbewerb aus, in dem man kreative Fotos durch Kinder sucht. Teilnahmebedingung: Die Fotografen sollten zwischen 4 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines, Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , ,